Du bist ein:e bewusste:r Händler:in oder Shop-Betreiber:in und möchtest Deiner Kundschaft einen nachhaltigeren Versand bieten und ganz nebenbei noch Verpackungskosten einsparen?

WeRePack.org unterstützt Dich dabei eine Option zum Erhalt einer bereits genutzten Versandverpackung in den Bestellvorgang Deines Online Shops einzubinden. So hat Deine Kundschaft die Wahl, ob für die aufgegebene Bestellung wirklich eine neue Verpackung nötig ist.

Dafür kannst Du das kostenfreie & quelloffene „RePack für WooCommerce“ Plugin in Deinen Onlineshop einbinden. Alles, was Du dafür tun musst, ist die Erweiterung zu installieren und schon kann es losgehen. Sofort trägst Du aktiv dazu bei, dass weniger Verpackungsmüll entsteht und promotest das Nachhaltigkeitskonzept der Wiederverwendung. Die Erweiterung hat aber noch sehr viel mehr zu bieten, wie du auf der Übersichtsseite erfahren wirst.

Woher bekomme ich die Verpackungen?

Normalerweise fallen in einem Versandhandel sowieso viele Verpackungen an, die entsorgt werden. Etwa aus eigenen Bestellungen, Materiallieferungen oder Retouren. Die gut erhaltenen kannst Du aufheben und wiederverwenden. Falls die Verpackungen nicht ausreichen, lade doch einfach Deine Nachbar:innen dazu ein, ihre Kartons bei Dir abzugeben. Wir arbeiten auch schon an weiteren Ideen und Möglichkeiten, wie wir jeder einzelnen Verpackung zu möglichst vielen Versand-Zyklen verhelfen.

Ja, aber…

Wir haben mit vielen Händler:innen & Versender:innen gesprochen und klar, es gibt einige Vorbehalte und Unsicherheiten. Etwa ob es Konsequenzen haben kann, wenn eine gebrandete Verpackung wiederverwendet wird, oder ob Kund:innen denken könnten, dass sie es nicht wert sein, eine neue Verpackung zu erhalten. Die gute Nachricht ist: Bisher konnten wir alle Bedenken ausräumen. Weder hat der Versand von bereits genutztem oder mit Werbung gebrandetem Verpackungsmaterial rechtliche Konsequenzen, noch haben Kund:innen Vorbehalte. Vielmehr würden sich laut unserer Umfragen Besteller:innen wünschen, öfter die Option hierfür zu bekommen. Denn das ungute Gefühl, dass ein Paket direkt nach dem Öffnen direkt zu Abfall wird, kennen wir wohl alle.
Sollten Fragen offen sein, so kannst Du dich an uns wenden. Wir werden gerne mit Dir eine Antwort oder Lösung finden.