Wie können wir das Problem des zunehmenden Verpackungsmülls aus dem Online Versandhandel lösen? Mit dieser Challenge starteten wir zu sechst in einem Kurs der Social Entrepreneurship Akademie München im Jahr 2018. Wir kommen alle aus verschiedenen Bereichen von Data Science und Ingenieurwesen über Webentwicklung, Design und Grafik bis hin zur Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaft. Unsere Gemeinsamkeit ist der Spaß daran, Konzepte zur Lösung von gesellschaftlichen Herausforderungen mit unternehmerischen Ansätzen zu entwickeln.

Während des Kurses arbeiteten wir intensiv an der Idee, ein Mehrwegsystem für Versandverpackungen zu etablieren und recherchierten zu Versandlogistik, schlüpften in die Rollen der Versender und Empfänger und feilten an der perfekten wiederverwendbaren Versandbox. Am Ende des Kurses hatten wir uns zu einem eingespielten Team entwickelt und große Lust, unsere Idee zu testen. Wir waren beim Prototyping der idealen Versandbox immer wieder darauf gekommen, dass die herkömmliche Kartonverpackung gar nicht so schlecht ist. Das geringe Gewicht, der günstige Preis und die platzsparende Lagerung sind die entscheidenden Gründe, warum der Versandkarton so etabliert ist. Könnte man vielleicht sogar diese herkömmlichen Verpackungen für ein Mehrwegsystem nutzen?

Das Versandexperiment

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, riefen wir das Versandexperiment ins Leben. Wie viele Versandzyklen schafft das Paket bevor es kaputt geht? Wir schickten unsere Box im Frühling und Sommer 2019 los auf eine Reise quer durch Deutschland.

Insgesamt 10 Stationen hielt die Box durch! Unsere Erkenntnis: Der Versandkarton ist viel zu schade dafür, ihn nur ein einziges Mal zu benutzen. Vielleicht müssen es nicht 10 sein, aber selbst 2 oder 3 Versandzyklen reduzieren den Verpackungsmüll schon erheblich! Viele Online Shopper bestätigten uns, dass sie die Menge der Versandpakete auch als belastend empfinden und sehr gerne ihre Bestellung in einem bereits benutzen Paket empfangen würden. Die Idee für WeRePack war geboren: ein Konzept zur möglichst bequemen Einbindung eines Mehrwegsystem für Versandkartons in den üblichen Bestellprozess.